Beruflicher Werdegang

 

 im Alter von 14 Jahren  wusste ich bereits, dass ich mit Menschen  und Bewegung beruflich zu tun haben möchte.

Während der Ausbildung zur Physiotherapeutin wurde uns immer wieder gesagt, dass Massagen recht gut sind, aber nicht auf Dauer helfen. Krankengymnastik sorgt dafür, das Behandlungsergebnis zu verbessern.

Später kam die Erkenntnis, Krankengymnastik reicht nicht,  wenn blockierte Gelenke die Bewegung einschränken. Die Gelenke sollten  mit Manueller Therapie mobilisiert werden.

Auch das schien nicht zu reichen, da die Blockierungen oft wieder kamen.  Mit osteopathischen Techniken können alle Funktionsstörungen im körperlichen System des Menschen verbessert werden, die Ursache für eine Gelenkblockade sein können.

Dann kam noch die Energetische Ebene dazu, mit dem Tenor:  Wenn die Energie ungehindert im Körper fließt, ist der Mensch gesund.

Bei diesen Behandlungen „ hörte“ ich oft „ Botschaften“, die mir meine Klienten bestätigten. Doch ich hatte keine Möglichkeit, etwas daran zu ändern.

Schließlich erzählte mir eine Patientin von Theta-Healing. Genau das hat mir noch gefehlt. Ein paar Wochen später war ein Platz für mich im Basis-Kurs frei!

Jetzt kann ich krankmachende Ursachen im gesamten System, einschließlich dem Unterbewusstsein der Klienten, aufspüren und die Heilung in Auftrag geben.

Und noch ein weiterer Weg hat sich gezeigt.- Motherdrumhealing - Im Einklang mit der Natur kann ich ihre Kräfte ( Stein,-und Pflanzenwesen in Verbindung mit der Haut von Tieren auf der Trommel ) zur Heilung einsetzen.

Mit Begeisterung nutze ich die Kombination von angeeignetem Wissen, langjähriger Erfahrung und absolutem Vertrauen in meine Intuition.

Es  können wahre Wunder geschehen.